Archiv für den Monat: Oktober 2015

Metabarcoding: Einfluss von BTI auf Zuckmücken

Anna Kästel von der Universität Koblenz-Landau und Vasco Elbrecht haben die letzten zwei Wochen 20 Zuckmücken Proben zum Metabarcoding vorbereitet. Zusammen mit Kathrin Theissinger, Carsten Brühl und Florian Leese untersuchen wir den Einfluss von Bacillus thuringiensis israelensis (BTI) auf Zuckmücken. BTI wird am Oberrhein zur Stechmückenkontrolle eingesetzt, könnte aber auch Effekte auf andere Dipteren haben. Mit modernsten Metabarcoding-Methoden wollen wir den Effekt von BTI erforschen.

IMG_1719

Foto: Vasco Elbrecht und Anna Kästel mit der fertigen Metabarcoding Library.

Vortrag von Míklos Bálint

Míklos Bálint, vom Biodiversität und Klima-Forschungszentrum BiK-F in Frankfurt, hat am Dienstag im Rahmen des von uns und der AG Biodiversität (Boenigk) organisierten Kolloquiums and der Uni Duisburg-Essen einen Vortrag über ‚Hochdurchsatz-Ökologie‘ gehalten. Insbesondere präsentierte Miki Ergebnisse zum Metabarcoding von Pilz Gemeinschaften auf Blättern. Wir bedanken uns bei Miki für seinen Besuch und die spannenden Diskussionen!

 

IMG_1706

Foto: Miki Bálint bei seinem Vortrag.

Der offizielle Leese Lab-Blog!

Im Rahmen das GeneStream-Projektes haben wir die letzten zwei Jahre knapp 100 News-Beiträge veröffentlicht. Mit über 70.000 Seiten aufrufen und viel positivem Feedback wollen wir auch in unserer neuen Wirkungsstätte, der Universität Duisburg Essen, weiter fleißig Beiträge schreiben.

Aktuelle Informationen zu Lehrveranstaltungen, laufenden Projekten, Mitarbeitern und Kontakt- Informationen gibt es auf unserer offiziellen AG-Website der Uni Duisburg-Essen.

Screen Shot 2015-10-22 at 22.27.34

Auf unserem Blog präsentieren wir wieder aktuelle Infos, Fotos, Videos und Events aus unserer aktuellen Forschung. Wer noch schneller informiert werden möchte kann und auf Twitter folgen: @Leeselab (Florian Leese), @luckylionde (Vasco Elbrecht)