Metabarcoding: Einfluss von BTI auf Zuckmücken

Anna Kästel von der Universität Koblenz-Landau und Vasco Elbrecht haben die letzten zwei Wochen 20 Zuckmücken Proben zum Metabarcoding vorbereitet. Zusammen mit Kathrin Theissinger, Carsten Brühl und Florian Leese untersuchen wir den Einfluss von Bacillus thuringiensis israelensis (BTI) auf Zuckmücken. BTI wird am Oberrhein zur Stechmückenkontrolle eingesetzt, könnte aber auch Effekte auf andere Dipteren haben. Mit modernsten Metabarcoding-Methoden wollen wir den Effekt von BTI erforschen.

IMG_1719

Foto: Vasco Elbrecht und Anna Kästel mit der fertigen Metabarcoding Library.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.