Kategorie-Archiv: Gastwissenschaftler

DBU Stipendiatin eDNA-Projekt

Wir freuen uns, dass Darina Siposova von der Slovakischen Akademie der Wissenschaften ein DBU-Stipendium für ein halbes Jahr zur Mitarbeit im GBOL-Projekt unserer Gruppe erhalten hat. Darina wird unser Team insbesondere bei der Durchführung der Metabarcoding und eDNA-Analysen verstärken. Darüberhinaus arbeitet sie an ihrer Dissertation zur Populationsgenetik von aquatischen Käfern in der hohen Tatra.

Foto: Darina Siposova

 

Besuch aus Finnland!

Letzte Woche hatten wir von Dr. Kristian Meissner vom Finnischem Umweltinstitut SKYE Besuch. Derzeit untersuchen wir finnische Makrozoobenthos-Proben, und wenden unsere entwickelten Metabarcoding-Protokolle an, um die Gewässerbewertung genauer und günstiger zu machen. Kristian konnte sich über den Stand der aktuellen Projekte Informieren und neue Forschungsprojekte planen. Gleichzeitig präsentierte er in einem Vortrag neue Ergebnisse alternativer, optischer Methoden zur Verbesserung der Gewässerbewertung.

Screen Shot 2015-12-06 at 20.26.08

Bild 1: Die Proben aus Finnland  enthalten Hunderte von Tieren, welche vor der DNA-Extraktion getrocknet werden.

Metabarcoding: Einfluss von BTI auf Zuckmücken

Anna Kästel von der Universität Koblenz-Landau und Vasco Elbrecht haben die letzten zwei Wochen 20 Zuckmücken Proben zum Metabarcoding vorbereitet. Zusammen mit Kathrin Theissinger, Carsten Brühl und Florian Leese untersuchen wir den Einfluss von Bacillus thuringiensis israelensis (BTI) auf Zuckmücken. BTI wird am Oberrhein zur Stechmückenkontrolle eingesetzt, könnte aber auch Effekte auf andere Dipteren haben. Mit modernsten Metabarcoding-Methoden wollen wir den Effekt von BTI erforschen.

IMG_1719

Foto: Vasco Elbrecht und Anna Kästel mit der fertigen Metabarcoding Library.